Aktuelles

Klavierabend mit Martin Jacobi

Samstag, 12. Oktober 2013, 18:30 Uhr, Musikschule

Martin Jacobi vertritt die Steiner’sche These, dass Musik, mit einer Stimmtonhöhe von 432 Hertz gespielt, eine günstigere Wirkung auf uns Menschen hat, als etwa die mit der derzeit üblichen von 440 und mehr Hertz.

An diesem Abend wird er auf seinem entsprechend gestimmten Klavier Stücke von Bach, Chopin, u.a.  spielen, Steiners Gedanken erläutern und zum Vergleich auf dem Flügel der Musikschule spielen. Freuen Sie sich auf schöne Musik und einen interessanten, bereichernden Abend.

<< Go back to the previous page

Veröffentlicht am