Aktuelles

Festliche Eröffnung Kinderkrippe

Samstag, 15.03.2014, Kinderkrippe Wurzelstube, Friedrich-Bergius-Straße 30

An diesem Tag wollen wir unseren Krippenneubau mit einem Festakt mit geladenen Gästen und allen Freunden des Vereins offiziell eröffnen.

Programm:

13.30 Uhr: Eintreffen der Gäste, kleiner Sektempfang
ab 14.00 Uhr:

  • Begrüßung
  • Musik
  • Grußworte (je 5 Minuten)
  • Schülerbeitrag
  • Fachvortrag zur Waldorfpädagogik der Kleinsten
  • Feierliche Schlüsselübergabe des Architekten an die Erzieherinnen
  • Musik

Danach besteht die Gelegenheit, das Gebäude zu besichtigen und sich bei Kaffee und Kuchen zwanglos auszutauschen.

Stillcafé

5x ab Februar, in der Waldorfkinderkrippe, Friedrich-Bergius-Straße 30, Crailsheim

Wie bleibe ich bei Kräften? Wie und wann kann ich gut abstillen? Wie ernähre ich mein Kind gut, wenn ich nicht stille?
Solche, ähnliche und ganz andere Fragen begleiten stillende und nicht stillende Eltern in den ersten Monaten. Joana Jakob (Hebamme) wird un unserem Kurs auf Fragen von Ihnen eingehen und Ihnen die Möglichkeit geben, in guter Atmosphäre und den schönen Räumen der Waldorfeinrichtung andere Eltern kennenzulernen.

Info und Anmeldung bei Joana Jakob, Tel.: 07942/94 69 98 45
Ort: in der Waldorfkinderkrippe, Friedrich-Bergius-Straße 30, Crailsheim
Termine: 5x ab Februar (genaue Termine werden bei Anmeldung bekannt gegeben)
Gebühr: 25,-€

Tauschabend

Freitag, 21. Februar 2014, ab 20:00 Uhr, im Speisesaal der Waldorfschule.

Da es so viel Spaß macht, zu tauschen, wollen wir Sie alle einladen, mitzumachen!

Egal ob Kleider, Bücher oder Schränke (diese bitte als Bild), fast alles ist erlaubt! Für das leibliche Wohl in Form von Snacks und Getränken ist gesorgt. Freuen Sie sich auf einen gemütlichen, unterhaltsamen und "tauschreichen" Abend.

 

Infoveranstaltung zur Pädagogik der Waldorfschule

Dienstag, 11. 2. 2014, ab 20:00 Uhr, im Speisesaal der Waldorfschule

Als einer von mehreren Bausteinen für eine gute Schulentscheidung bieten wir diesen Abend an und möchten über Grundlagen der Waldorfpädagogik ebenso referieren wie über die Unterrichtspraxis. Dabei werden Fragen wie Epochenunterricht, Unterricht ohne Noten und die Betonung von künstlerisch-handwerklichem Unterricht ihre Erläuterung ebenso finden wie Ihre ganz speziellen Fragen.

Veröffentlicht am