Aktuelles

Von Vivaldi und Bach über Tango zu Deep Purple

Konzert des Waldorf-Orchesters „La Banda ViWaldi“ 

Am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 18.00 Uhr ist es wieder so weit: das Orchester der Freien Waldorfschule Crailsheim konzertiert in der Liebfrauenkapelle.

Ein Ereignis, auf das sich inzwischen viel Menschen auch außerhalb der Waldorf“Szene“ freuen, hat das Orchester in den Jahren seines bisherigen Bestehens doch eine bemerkenswerte Entwicklung genommen. Vom reinen Anfängerorchester, zum Teil noch durch erwachsene Mitspieler verstärkt, kann es derzeit mit Fug und Recht als eigenständiger Klangkörper betrachtet werden.

Es handelt sich um ein kleines Ensemble, bestehend nur aus Geigen, Bratschen und Celli. Seine Entwicklung profitiert vom Engagement erfahrener Musiker, dem Leiter Wolfgang Hermann-Kautter, der unterstützt wird von seiner Frau Magdalene Kautter und Jörg Baier, allesamt in Crailsheim bestens bekannt als Mitglieder des Hohenloher Streichquartetts. 
In den Pfingstferien dieses Jahres hat das Orchester seine erste Konzertreise hinter sich gebracht. Sie führte Spielerinnen und Spieler nach Pamiers, der französischen Partnerstadt von Crailsheim, und zur kleinen Waldorfschule dort in der Region um Pamiers. Erfolgreiche Konzerte und bereichernde Begegnungen gehören nun zum Erfahrungsschatz der Truppe.

In den letzten Jahren hat sich das Orchester stets einmal mit einem eigenen, etwa einstündigen Programm in Crailsheim zu Gehör gebracht. 

Dem Namenspatron entsprechend werden erneut zwei Werke Antonio Vivaldis erklingen. Daneben Einzelsätze aus dem Bratschenkonzert von Telemann und der erste Satz des Konzerts für zwei Violinen von Johann Sebastian Bach. Wie im Vorjahr wird, der Jahreszeit gemäß, an einer Stelle das Auditorium eingeladen, mitzusingen. Drei Bachchoräle werden zunächst vom Orchester intoniert werden und danach mit vierstimmigem Gesang gespielt.

Gegen Ende des Konzerts wendet sich die Stimmung ins Unterhaltsamere mit dem Tango La Cumparsita, dem Deep-Purple-Stück Smoke On The Water und der Crailsheimer Waldorfschulhymne, dem berühmten Walzer von Dimitri Schostakowitsch. Hier werden dann auch Gäste mit anderen Instrumenten mitwirken. 

Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Unterstützung der Orchesterarbeit an der Freien Waldorfschule wird gebeten.

Öffentliche Monatsfeier

Samstag, 19. November 2016, 10.00 Uhr, Turn- und Festhalle Roßfeld

Die Monatsfeiern finden wir in den Waldorfschulen weltweit in allen kulturellen Variationen. Dennoch haben sie ihren gemeinsamen Kern behalten: Ein farbenfrohes klingendes Übungsfeld des echten Interesses innerhalb jeder Waldorfschulgemeinschaft, schmunzelnde Rückschau für die Großen, respektvolle Vorschau für die Kleinen, und die Eltern sehen, wie ihre Kinder sich fortentwickeln und reifen!

Monatsfeiern sind auch eine wunderbare Gelegenheit und ein bewusstes Angebot von SchülerInnen und LehrerInnen an Menschen von Außen, Einblicke in Elemente des Waldorfunterrichtes zu nehmen. Monatsfeiern sind keine Aufführungen im klassischen Sinne, sondern haben Werkstattcharakter, zeigen schlicht Ausschnitte aus dem alltäglichen Unterrichtsgeschehen. 

Termin: Samstag, 19. November 2016, 10 Uhr
Ort: Turn- und Festhalle Roßfeld, Taxisstraße 9

Bauchtanz-Workshop

Freitag, 18. November 2016, 20.00 bis 22.00 Uhr, Eurythmiesaal

Orientalischer Tanz ist ein facettenreicher Tanz, der uns in seiner Vielfältigkeit ein breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten bietet. Die TeilnehmerInnen können in seine Tanzwelt eintauchen und ein neues Körpergefühl entdecken. Alle sind herzlich eingeladen, an diesem Abend den Bauchtanz kennenzulernen! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte lockere und bequeme Kleidung mitbringen. Für die Hüfte einen Schal oder ein langes Tuch. Anmeldung im Schulbüro unter 07951/ 96 39 56

Termin: Freitag, 18. November 2016, 20.00 bi 22.00 Uhr
Ort: Eurythmiesaal, Freie Waldorfschule Crailsheim
Leitung: Refika Scheufele
Kosten: 10,00 €

Infonachmittag Kindergarten und Kinderkrippe

Dienstag, 15. November 2016, 16.00 bis 17.30 Uhr, Kinderkrippe "Wurzelstube"

Der Waldorfkindergarten und die Kinderkrippe Wurzelstube bieten wieder einen Informationsnachmittag für interessierte Familien an. In den neuen Räumlichkeiten der Kinderkrippe werden Erzieherinnen in gemütlicher Atmosphäre mit Ihnen in einen Austausch kommen und Ihre Fragen zur Waldorfpädagogik beantworten. Außerdem werden Themen wie Eingewöhnung, Jahresablauf und Spielmaterial angesprochen. Ihre Kinder dürfen Sie dabei gerne Mitbringen. Der Nachmittag richtet sich vor Allem an Familien, die überlegen, ihr Kind in einer Waldorfeinrichtung betreuen zu lassen; aber auch Familien, die unsere Einrichtungen bereits kennen, sind herzlich eingeladen.

Termin: Dienstag, 15. November 2016, 16.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Kinderkrippe "Wurzelstube", Friedrich-Bergius-Straße 30, Crailsheim

Veröffentlicht am