Aktuelles

Waldorfpädagogik zum Miterleben – zum „Anfassen“

Aktionstag Netzwerk Waldorfpädagogik in Hohenlohe und Westmittelfranken an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Hall

Am 28. Januar 2017 um 09.00 Uhr bietet der zur Tradition geworden Aktionstag, der abwechselnd an den Freien Waldorfschulen in Crailsheim und Schwäbisch Hall stattfindet, interessierten Eltern die Möglichkeit, Waldorfschule hautnah in der Praxis zu erleben und sich intensiv mit den sich daraus ergebenden Fragen, vor Ort, mit Eltern und PädagogInnen auseinander zu setzen. Von Mensch zu Mensch, auf Augenhöhe, in einer Erziehungspartnerschaft zwischen ErzieherInnen, LehrerInnen und Eltern.  

In diesem Jahr ist Schwäbisch Hall dran.

Die verschiedenen Angebote des Kollegiums  ermöglichen unmittelbare Einblicke in die Waldorfpädagogik und ihre Grundlagen und Intentionen. Schulführungen mit dem Besuch von Beispielunterrichten in Unter-, Mittel- und Oberstufe, ein gemeinsames Mittagessen in der Schulmensa „SOWIESO“ und ein Podiumsgespräch mit ElternvertreterInnen und LehrerInnen, bieten die Möglichkeit, vertiefende Fragen, auch kritische, die sich aus dem Erlebten ergeben oder die mitgebracht wurden, los zu werden und offen und frei zu diskutieren. Interessierte Eltern erhalten so die Gelegenheit, ihr Bild von der Pädagogik der Freien Waldorfschule abzurunden, um bei der Schulwahl für ihr Kind fundiert entscheiden zu können.

 

<< Go back to the previous page

Veröffentlicht am