Aktuelles

Brüderlichkeit im Wirtschaftsleben

Montag, 7. Oktober 2013, ab 20:00 Uhr im Speisesaal der Waldorfschule

Dass dem Geistesleben die Qualität der Freiheit beiwohnen muss, dem Rechtsleben das der Gleichheit, leuchtet unmittelbar ein. Dass hingegen im Wirtschaftsleben die Brüderlichkeit walten muss, benötigt einiges an Erläuterung.

An diesem Abend stellen sich mit Jörg Kunze und Susanne Hammer zwei der Schule verbundene Persönlichkeiten den Fragen des Moderators Wolfgang Hermann-Kautter und Ihren Fragen. Beide Personen verkörpern für sich dieses Prinzip, erläutern ihre Beweggründe und auch ihre Biographie, um dann mit dem Plenum in einen fruchtbaren Austausch zu gelangen.

<< Go back to the previous page

Veröffentlicht am