Aktuelles

Achtklässler präsentieren öffentlich ihre Jahresarbeiten

Am Montag, den 6. Juni, findet ab 18 Uhr im Eurythmieraum der Freien Waldorfschule Crailsheim die öffentliche Präsentation der Jahresarbeiten der Achtklässler statt.

Ein wichtiges Ereignis in der 8. Klasse der Waldorfschule, der Abschlussklasse der Mittelstufe, ist das Erstellen der „Achtklassarbeit“. Jeder Schüler wählt sich frei ein Thema, mit dem er das Jahr über umgeht und in das er sich sowohl theoretisch als auch praktisch einarbeitet. Wenn möglich sucht er sich dazu auch einen Mentor. Am Ende steht die öffentliche Präsentation der Jahresarbeit vor einem größeren Publikum. 

Das ist aufregend für die Schüler und eine erste große individuelle Aufgabe die Mut und Selbstvertrauen erfordert. Und sie ist ein Entwicklungsschritt in die nach den Sommerferien beginnende Oberstufenzeit und die damit verbundene Persönlichkeitsbildung.

Die SchülerInnen und LehrerInnen der achten Klasse laden alle Interessierten herzlich ein. Für an der Waldorfpädagogik interessierte Eltern und Kinder, ist das eine gute Möglichkeit die Praxis der Waldorfpädagogik kennen zu lernen.

Die Achtklassarbeit-Jahresarbeit und ihre Präsentation - ein mutiger Schritt über die Brücke in die Jugendzeit.

 

<< Go back to the previous page

Veröffentlicht am