Aktuelles

Unterrichtsfrei am 28. Oktober 2016

Liebe Eltern und Schüler,

wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass am Freitag, den 28. Oktober wegen der Klausurtagung der Lehrkräfte kein Unterricht stattfindet!

Herbstmarkt

Sonntag, 23. Oktober 2016, 13.00 bis 17.00 Uhr, in der Freien Waldorfschule Crailsheim

Wir laden Sie herzlich zu unserem Herbstmarkt ein!

Lernen Sie die Arbeit des Vereins, des Kindergartens, der Schule und der Kinderkrippe kennen. Es erwartet Sie allerhand Kulinarisches, auch Einblicke in Unterrichtsräume werden geboten. Während Sie bei einem Kaffee entspannen, können die Kinder jeden Alters an den vielen Bastel- und Spielmöglichkeiten teilnehmen. Zum Verkauf stehen herrliche Bastelarbeiten unserer Eltern sowie Kunsthandwerk von Künstlern aus der Region. Das "Kinderlädle" wird an diesem Tag nur für die "Kleinen" geöffnet sein.

Die Eltern freuen sich auf Ihren Besuch!

 

Kindersachen-Basar

Sonntag, 25. September, 13.00 bis 15.00 Uhr, Waldorfschule Crailsheim

Der Verein für Waldorfpädagogik veranstaltet einen nach Größen sortierten Kindersachen-Basar mit Kommissionsware.
Angeboten wird Kleidung bis zirka Größe 170, Schuhe, Spielsachen, Bücher und vieles mehr was Kinder brauchen können.

Der Basar findet in den Räumen der Freien Waldorfschule Crailsheim statt. Während des Verkaufs wird im Speisesaal auch Kaffee und Kuchen angeboten. Der gesamte Erlös soll dem Ausbau der Oberstufe zugute kommen.

Das Basarteam freut sich auf Ihr Kommen!

Sachspenden für die Oberstufe

Unsere Oberstufe benötigt noch einige Dinge für den Chemie- und Physikunterricht. Zum Beispiel einen Gewichtesatz, Netzspulen, Glimmlampen, ein Flaschenzug.

Wer hat in seinem Keller, auf dem Dachboden oder in seiner Werkstatt das eine oder andere Gerät stehen und könnte es der Schule vermachen? Oder gibt es ein ausrangiertes Gerät in der Firma? Oder hat der Opa, der Nachbar etwas?

Liste mit Material als PDF zum Herunterladen

Falls Sie in der Liste etwas finden, das Sie gern abgeben würden, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Schulbüro oder direkt mit Herrn Pauli auf. 

Wir würden wir uns sehr darüber freuen!

Veröffentlicht am