Aktuelles

Benefizkonzert "more or LLESS"

Sonntag, 25. März 2018, Einlass ab 16.00 Uhr, Musikschule Crailsheim

Am Sonntag, den 25. März 2018 findet im Saal der Musikschule Crailsheim in der Burgbergstraße 29 ein Benefizkonzert der Band "more or LLESS" statt.  

"more or LLESS" ist ein Musikprojekt von Susanne Sonnleitner, Emelie und Luisa Scheller sowie Sternia und Lilia Thimm. Der Name der Band leitet sich aus den Initalen der Vornamen ab. Musikalisch unterstützt wird "more or LLESS" von Alexandra Jackel (Klavier) und Manuel Scheller (Cajon). Als "Special Guest" wird Sebastian Grohs mit seiner Gitarre erwartet.

Der Einlass ist ab 16.00 Uhr geöffnet, für das leibliche Wohl der Besucher ist dank Kaffee- & Kuchenverkauf bestens gesorgt. Das Konzert selbst beginnt um 17.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Ostermarkt mit Kindersachenbasar

Sonntag, 18. März 2018, ab 13.00 Uhr, Waldorfschule Crailsheim

Am Sonntag den 18. März 2018 findet wieder unser Ostermarkt mit Kindersachenbasar statt. Unsere Besucher erwarten allerlei Basteleien und Geschenke, gut sortierte Kindersachen sowie leckere Speisen und Getränke. 

Neben Anktionen und Angeboten für Groß und Klein ist die Veranstaltung auch eine sehr gute Gelegenheit, etwas "Waldorfluft" zu schnuppern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Plakat Ostermarkt 2018

Lieder auf Leben und Tod

Sonntag, 25. Februar 2018, 17.00 Uhr, Eurythmiesaal der Waldorfschule Crailsheim

Am Sonntag, den 25. Februar 2018 findet im Eurythmiesaal der Waldorfschule Crailsheim ein Konzert der Band Hora Fani unter dem Motto Lieder auf Leben und Tod statt. Bettina Pinkert und Sebastian Grohs steuern Gitarre und Gesang bei, Mirko Schmid spielt Akkordeon.

Der Eintritt ist frei, die Künstler freuen sich über Spenden.

Plakat Hora Fani Lieder auf Leben und Tod

"Gerücht ist Gerücht – Fakt sind wir"

Samstag, 27. Januar 2018, 10 bis 14 Uhr, Waldorfschule Crailsheim

Wie bereits vorangekündigt:

Zum Informations- und Aktionstag Waldorfschule lädt das Netzwerk Waldorfpädagogik Interessierte am Samstag, 27. Januar, von 10 bis 14 Uhr in die Schule in der Burgbergstraße 51 ein. Der Tag steht unter dem Motto „Gerücht ist Gerücht – Fakt sind wir. Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil“.

Der Info- und Aktionstag, der abwechselnd an den Waldorfschulen Crailsheim und Schwäbisch Hall läuft, bietet Eltern die Möglichkeit, Waldorfschule hautnah in der Praxis zu erleben und sich mit Fragen vor Ort mit Eltern und Pädagogen auseinanderzusetzen. Die Angebote des Kollegiums ermöglichen unmittelbare Einblicke in die Waldorfpädagogik. Ein Podiumsgespräch mit Elternvertretern und Lehrkräften bietet die Möglichkeit, auch kritische Fragen loszuwerden.

Die Beziehungsqualität ist beim Kind wie auch bei den Eltern entscheidend für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Durch die Pädagogen, die an diesem Tag die Klassenzimmertüren weit öffnen und wie die Waldorf-Eltern für Begegnungen zur Verfügung stehen, wird dieser Anspruch praktisch erlebbar. Eltern erhalten Gelegenheit, ihr Bild von der Waldorf-Pädagogik abzurunden, um bei der Schulwahl fundiert entscheiden zu können. Es gibt die gesamte Veranstaltung über eine Kinderbetreuung und für alle ein warmes Mittagessen.

Veröffentlicht am