Aktuelles

Bausamstage im Oktober

12. und 26. Oktober 2013

Packt mit an am Bausamstag!
Es geht weiter im Obergeschoss, der Eurythmiesaal und die neuen Schulbüros sind im nächsten Bauabschnitt dran. Die Räume müssen leergeräumt werden, die alten Tapeten runter und der obere Flur  zu Ende gestrichen werden.
 

Herbstmarkt 2013

DekoSonntag, 20. Oktober 2013, ab 13:00 Uhr,  Waldorfschule

Ab 13.00 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserem Herbstmarkt ein.

Dabei können Sie die Arbeit des Vereins, des Kindergartens, der Schule und der Kinderkrippe kennen lernen.

Geboten sind diverse Köstlichkeiten, von Eltern und Schülern hergestellt, Beschäftigung für Jung und Alt, der traditionelle Verkauf der herrlichen Bastelarbeiten unserer Eltern und vieles mehr.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch, seien Sie herzlich willkommen!


Klavierabend mit Martin Jacobi

Samstag, 12. Oktober 2013, 18:30 Uhr, Musikschule

Martin Jacobi vertritt die Steiner’sche These, dass Musik, mit einer Stimmtonhöhe von 432 Hertz gespielt, eine günstigere Wirkung auf uns Menschen hat, als etwa die mit der derzeit üblichen von 440 und mehr Hertz.

An diesem Abend wird er auf seinem entsprechend gestimmten Klavier Stücke von Bach, Chopin, u.a.  spielen, Steiners Gedanken erläutern und zum Vergleich auf dem Flügel der Musikschule spielen. Freuen Sie sich auf schöne Musik und einen interessanten, bereichernden Abend.

Brüderlichkeit im Wirtschaftsleben

Montag, 7. Oktober 2013, ab 20:00 Uhr im Speisesaal der Waldorfschule

Dass dem Geistesleben die Qualität der Freiheit beiwohnen muss, dem Rechtsleben das der Gleichheit, leuchtet unmittelbar ein. Dass hingegen im Wirtschaftsleben die Brüderlichkeit walten muss, benötigt einiges an Erläuterung.

An diesem Abend stellen sich mit Jörg Kunze und Susanne Hammer zwei der Schule verbundene Persönlichkeiten den Fragen des Moderators Wolfgang Hermann-Kautter und Ihren Fragen. Beide Personen verkörpern für sich dieses Prinzip, erläutern ihre Beweggründe und auch ihre Biographie, um dann mit dem Plenum in einen fruchtbaren Austausch zu gelangen.

Veröffentlicht am