Aktuelles

Ortsänderung!

Achtung!

Aus aktuellem Anlass wird darauf hingewiesen, dass die Monatsfeier am Samstag, den 15. November NICHT wie zuvor angekündigt in Roßfeld sondern in Tiefenbach statt findet!

Die Adresse ist die Steinbachstraße 7 in 74564 Crailsheim-Tiefenbach, hier bei Google Maps zu finden.

 

Adventskranz binden

Donnerstag, 27. November 2014, ab 19:30 Uhr, Waldorfschule Crailsheim

Unter fachmännischer Anleitung werden wir aus verschiedenen selbst mitgebrachten Materialien einen schönen Advents- oder Türkranz herstellen. Ob gebunden, gewunden oder gesteckt, ausgeschmückt oder natürlich, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Es wird folgendes Material benötigt: Strohunterlage, Schere, Bindedraht, Haften, diverses Grünzeug (z.B. Buchs, Tannenzweige, Koniferen, Moos), Kerzen, Bänder, Früchte und diverse Deko, je nach Vorliebe.

Termin: Donnerstag, 27.11.2014, 19.30 – 22.00 Uhr
Ort: Waldorfschule Crailsheim
Kursleitung: Sabine Mayer
Gebühr: 5,-- €

Voranmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn erforderlich, Tel. 07951/963956

Öffentliche Monatsfeier

Samstag, 15. November 2014, ab 10.00 Uhr, Turnhalle Tiefenbach

In eineinhalb Stunden zeigen unsere Klassen Ausschnitte dessen, was im Unterricht an einer Waldorfschule statt findet (Gedichte, Lieder, Auszüge aus dem Eurythmie- und Turnunterricht). Die Monatsfeier ist im gewissen Sinne das "Herz" der gesamten Waldorfpädagogik. So geben die Schüler den Mitschülern, den Eltern und Interessierten einen Einblick in ihre Arbeit in der Schule. Die Monatsfeier hat zum Ziel, dass alle Klassen der Schulgemeinschaft das vorstellen, woran sie im Unterricht gerade arbeiten. Sie bietet einen guten Einblick in die Unterrichtsarbeit, wie und was in den unterschiedlichen Klassen erarbeitet wurde. Das Anliegen, sich gegenseitig wahrzunehmen und Gelerntes lebendig vorzutragen, ist ein wichtiger Bestandteil der Monatsfeier.

Termin: Samstag, 15. November 2014, 10.00 Uhr
Ort: Turnhalle der Reußenbergschule, Steinbachstraße 7, 74564 Crailsheim-Tiefenbach

In Google-Maps ansehen

Filmabend und Gespräch: "Autonomie statt Anpassung"

Mittwoch, 12. November 2014, 20 Uhr, Speisesaal der Waldorfschule Crailsheim

Die Freie Waldorfschule veranstaltet am Mittwoch, 12.11.2014 um 20.00 Uhr einen Filmabend. Mit dem Titel „Autonomie statt Anpassung“. Im Anschluss können aufgetauchte Fragen an den Referenten Christian Pauli, Oberstufenlehrer der Schule, gestellt werden.

Kinder wollen lernen. Junge Leute wollen studieren, wollen arbeiten, wollen alles. Ich bin keinem in meinem Leben begegnet, weder klein noch groß, der sagt, er möchte faul werden und nichts tun und nur reich werden und auf dem Sofa liegen. Das kenne ich nicht. Ich kenne nur Kinder und Jugendliche, die wollen: die Massen, die wollen so viel, dass ich ganz müde werde, wenn ich denke, ich soll ihnen das ermöglichen. Das kenne ich. Also, ich bin ein bisschen erschrocken über die Lage [an den Schulen heute]. Man fragt sich: woran liegt es? Es ist ein großes, tiefes Missverständnis
Pär Ahlbom

Vor über 30 Jahren begann Pär Ahlbom mit einigen Freunden in Järna/Schweden eine Schule zu entwickeln, in der Kinder eine lebendige, menschliche Wirklichkeit vorfinden sollten, in der sie sich in Geborgenheit, gemäß ihrem Lebenswillen autonom entwickeln können. Es entstand - zunächst um das Ringen um den Begriff des Musikalischen - nach und nach ein Ort, der viele Menschen zusammenführte, die nach neuer Musik, neuer Menschlichkeit, ja neuer Freude für's Leben suchten.
Gehirnforscher, wie Spitzer und Hüther haben festgestellt, dass Schule, so wie sie heute in der Regel gemacht wird, nicht mehr funktioniert. Man ist auf der Suche nach Alternativen und neuen Möglichkeiten. Der Film zeigt eine Waldorfschule, die seit vielen Jahren neue Wege in der Pädagogik geht, viele neue Dinge entwickelt und in Teilaspekten von anderen (Waldorf-) Schulen vielfach kopiert wurde.
Der Filmtitel "Autonomie statt Anpassung" gibt das Hauptanliegen wieder. In diesem Zusammenhang können viele Fragen auftauchen, über die ich mit Ihnen im Anschluss an den Film gerne sprechen würde.

Bei Youtube gibt es einen einminütigen Trailer zu dem Film.

Termin: Mittwoch, 12. November 2014
Ort: Speisesaal der Waldorfschule Crailsheim
Referent: Christian Pauli, Oberstufenlehrer

Der Eintritt ist frei!

 

Veröffentlicht am